FAQ

Diese FAQs sind häufig gestellte Fragen, mit denen wir immer wieder konfrontiert werden. Wir wollen damit ein Stück weit mit Vorurteilen und Missverständnissen aufräumen. Die Antworten sind kurz und knapp. Oftmals könnte man noch viel mehr dazu sagen.

Wenn du mehr über ein spezielles Thema wissen willst, besuch uns doch einfach mal oder kontaktiere uns hierzu. 

Wer seid ihr? Was glaubt ihr?

Wir sind eine Gemeinschaft aus Menschen unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Herkunft, mit einer unterschiedlichen Geschichte, mit unterschiedlichen Jobs und unterschiedlichen Lebensverhältnissen. Aber wir alle streben nach einer Beziehung zu Jesus und wollen uns dabei gemeinsam unterstützen, diese Beziehung immer weiter zu vertiefen und diese Liebe zu Jesus und zu unseren Mitmenschen sichtbar zu machen. Du begegnest uns auf der Strasse, beim Einkaufen, in der Schule, am Arbeitsplatz. Du bist herzlich eingeladen, einfach einmal bei unserem Gottesdienst vorbeizuschauen, wir freuen uns auf dich!

Seid ihr eine Sekte? Was unterscheidet euch von Sekten / fundamentalistischen Gruppen?

Gemäß der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) sind Sekten [lat. folgen] oft negativ verwendete Bezeichnungen für eine kleinere religiöse Gruppe. Merkmale einer Sekte sind unter anderem: 

  • die Abspaltung von den Lehrmeinungen der (christlichen) Großkirchen 
  • eine völlig eigenständige religiöse Überzeugung 
  • meistens eine streng hierarchische Gliederung (z.B. Sektenführer) 
  • Sekten verlangen von ihren Anhängern oftmals eine streng überwachte Lebensführung und ein besonderes Auftreten nach außen 
  • Die äußerliche Haltung der Anhänger wird oftmals als unfrei wahrgenommen 

Quelle: https://www.bpb.de/kurz-knapp/lexika/politiklexikon/18198/sekten/ 

 

Wir distanzieren uns in jeder Form von einem sektiererischen Verhalten. Die Bibel (Gottes Wort) ist die einzige Grundlage für unseren Glauben. Daran orientieren wir uns und wollen ein Leben nach Gottes Willen führen. Die ETG zählt zu den evangelischen Freikirchen und hat sehr viel Ähnlichkeiten mit der Lehre der evangelischen Kirche. 

Was unterscheidet euch von der Landeskirche?

Wir haben mehr Gemeinsamkeiten mit der evangelischen Landeskirche, als Themen, die uns voneinander unterscheiden. Unsere Grundlagen sind identisch: Die Bibel – Das Evangelium. Die größten Unterschiede sind vermutlich, dass wir von Spenden und nicht von Kirchensteuern finanziert werden (Freikirche), und dass wir die Glaubenstaufe praktizieren und keine Kindertaufe durchführen. 

Habt ihr noch weitere Bücher/ Schriften außerhalb der Bibel, an die ihr euch orientiert?

Wir sind davon überzeugt, dass wir allein die Bibel – Gottes Wort – brauchen. Gott gibt uns in der Bibel Antworten über unsere Herkunft, unsere Zukunft, offenbart uns darin seine Geheimnisse, er zeigt uns wie wir leben sollen und vor allem wie wir Vergebung unserer Schuld erhalten dürfen. 

Selbstverständlich gibt es auch gute christliche Literatur, Gesangsbücher oder Bibellexika. Diese sollten aber niemals der biblischen Lehre widersprechen. 

Gibt es bei euch die Kindertaufe?

Wir praktizieren bei uns die sogenannte Glaubenstaufe. Nach dem Vorbild von Jesus selbst, der als Erwachsener getauft wurde, und gemäß den verschiedensten Bibelstellen im neuen Testament ("ein Herr, ein Glaube, eine Taufe“ Eph. 4,5 (in dieser Reihenfolge) oder „die sein Wort annahmen, ließen sich taufen“ (Apg. 2,41)) taufen wir Menschen, die Jesus nachfolgen wollen und ihr Leben ihm übergeben haben. Nach unserem biblischen Verständnis können Säuglinge diese Entscheidung nicht selbst treffen. Wir segnen jedoch die Neugeborenen und stellen sie unter Gottes Segen, wie Jesus selbst auch die Kinder segnete (Mt. 19, 13-15). 

Warum nennt ihr euch "Evangelische Täufergemeinde"?

Unser Gemeindename "ETG - Evangelische Täufergemeinde" kommt von: 

 

Evangelium - die frohe Botschaft von Jesus Christus 

Taufe - Bekenntnis des Glaubens   

Gemeinde - Eine Ortsgemeinde, als sichtbares Zeichen der weltweiten Gemeinde Jesu 

 

Alle 3 Punkte sind uns sehr wichtig und spiegeln wichtige Überzeugungen der biblischen Lehre dar. 

Was muss ich beachten, wenn ich einen Gottesdienst besuchen möchte?

Wir feiern unsere Gottesdienste meistens sonntags um 10 Uhr. Dazu gibt es parallel ein vielfältiges Kinderprogramm.

Unsere Gottesdienste bestehen aus einer Mischung aus zeitgemäßen Teilen und traditionellen Elementen. So erlebst du in jedem unserer Gottesdienste die Anbetung Gottes (Lobpreis), eine Predigt und Gebete. Manchmal feiern wir auch im Rahmen des Gottesdienstes Segnungen, Abendmahl und Taufen. 

Du brauchst zum Gottesdienst nichts mitzubringen. Wenn du bei den Liedern mitsingen möchtest, erscheinen die Liedtexte auf einer großen Leinwand. 

Mach dir wegen deinem Outfit keine Sorgen. Komm so, wie du dich wohlfühlst. Eine Kleiderordnung gibt es bei uns nicht. 

Wie ist eure Leitungsstruktur?

Eine gute Struktur und Organisation sind uns wichtig. Wir haben aktuell vier Gemeindeleiter (im ETG-Bund „Älteste“ genannt gemäß der Lutherbibel-Übersetzung u.a. Apg. 14,23). Mehr über unsere aktuelle Leitungsstruktur findest du unter Wer wir sind.

Wie finanziert ihr euch?

Die ETG erhält keinerlei Kirchensteuer und zählt deshalb zu den evangelischen Freikirchen. Wir finanzieren uns ausschließlich durch freiwillige Spenden. Unsere Mitglieder und Gottesdienstbesucher sind nicht verpflichtet etwas zu spenden. Die ETG Spaichingen ist ein eingetragener Verein und hält somit auch jährliche Vereinsversammlungen ab und zeigt somit dem Staat und den Vereinsmitgliedern transparent auf, für welche Zwecke die Spenden eingesetzt werden und wurden.  

Wir nutzen die Spenden u.a. um die vielfältigen Gemeindeangebote zu finanzieren und unser Gebäude zu unterhalten. Darüber hinaus geben wir auch jedes Jahr einen gewissen Beitrag an Hilfsbedürftige oder Hilfsorganisationen weiter. 

Du willst uns finanziell unterstützen?

Dann lege etwas nach dem Gottesdienst in die dafür vorgesehen Box oder überweise etwas auf unser Konto (Spendenbescheinigung ausstellbar): 

 

ETG Spaichingen 

DE94 6435 0070 0000 9918 10 

SOLADES1TUT 

Kreissparkasse Tuttlingen 

 

Herzlichen Dank!